23.01.2024
Neue Ermittlungs- und Beschwerdestelle Misshandlungsvorwürfe (EBM) Am 22. Jänner wurde die im „Regierungsprogramm“ verankerte neue Ermittlungs– und Beschwerdestelle für Misshandlungsvorwürfe (EBM) in Betrieb genommen. Somit wird die gesamte Polizei unter Generalverdacht gestellt. Die Tatsache, dass ein unabhängiger und weisungsfreier Beirat, auch mit Vertretern aus dem NGO-Bereich, eingerichtet wird, lässt darauf schließen, dass die Verunglimpfung und Kritik an der Polizeiarbeit vorangetrieben werden wird. Zum Lesen der Aussendung hier klicken: login-auf-polizei.at/files/mediadb/1381/p1hkqq8ba41jgeeme127c3kdqm34.pdf Euer Team der AUF/FEG #auf #auf_polizei #fgö #feg #Beschwerdestelle #Polizisten_sind_keine_Verbrecher